Willkommen bei der Pfinztaler Seniorenakademie

Liebe Pfinztaler Seniorinnen und Senioren,
liebe Freunde der Pfinztaler Seniorenakademie,

im August vergangenen Jahres hatten wir Ihnen unser Programmheft 2020/2021 zukommen lassen. Bereits bei dessen Planung und Herausgabe gab es die Ungewissheit, ob die Corona-Pandemie die Durchführung unserer Veranstaltungen einschränken oder sogar verhindern kann. Das tatsächliche Ausmaß der pandemiebedingten Einschränkungen übertraf allerdings diese Befürchtungen bei weitem: Die geplanten Veranstaltungen mussten vollständig abgesagt werden.

Jetzt im August 2021 hat sich die Situation entspannt, die aktuell gültige Corona-Verordnung hat Erleichterungen gebracht, die Zahl der Infektionen steigt aber erneut beständig an. Wieder gibt es diese Ungewissheit, was im November oder im nächsten Frühjahr gelten wird. Wir haben trotzdem für Sie eine Vortragsreihe vorbereitet, die identisch ist mit der des vergangenen Jahres. Grundsätzlich sind wir optimistisch, dass wir diese Veranstaltungen im evangelischen Gemeindehaus Berghausen durchführen können, möglicherweise mit eingeschränkter Personenzahl. Bei den Exkursionen ist die Planung momentan immer noch schwierig, weil angefragte Behörden, Firmen oder Organisationen derzeit nicht bereit sind, Zusagen für Gruppenbesichtigungen zu machen. Uns bleibt deshalb nichts Anderes übrig, als die Entwicklung abzuwarten, mit den Kooperationspartnern im Gespräch zu bleiben und im Falle von Zusagen über die bekannten Medien (BNN, Amtsblatt, Internet) zu informieren.

Vor diesem Hintergrund überreichen wir Ihnen hiermit unser Jahresprogramm 2021/22. Wir würden uns über Ihr Interesse und Ihre Besuche freuen.

Ihr Leitungsteam der Pfinztaler Seniorenakademie
Nicola Bodner, Bernd Matthes, Manfred Seyfried

PS: Wenn Sie selbst Vorschläge für interessante Vortragsthemen, Referent:innen oder Exkursionen haben, dürfen Sie uns gerne kontaktieren.