Willkommen bei der Pfinztaler Seniorenakademie

Liebe Seniorinnen und Senioren,
liebe Freunde der Pfinztaler Seniorenakademie,

wer kennt sie nicht, die Redewendung „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.“ Wenn man also als Kind etwas nicht gelernt hat, dann lernt man das im Alter auch nicht mehr. Diese Schlussfolgerung ist erwiesenermaßen falsch. Heutige Senioren beweisen das Gegenteil.
Sie schreiben sich an der Uni ein, lernen Fremdsprachen oder beschäftigen sich mit dem Computer. Man kann sich also auch zu einem späteren Zeitpunkt weiterbilden, wenngleich dies vielleicht etwas schwerer fällt.
In diesem Wissen und mit diesem Ansatz stellen wir für die Pfinztaler Seniorenakademie das jährliche Programm zusammen. Wir konnten für Sie wiederum versierte Referentinnen und Referenten mit interessanten Themen gewinnen und haben lohnende Exkursionen in die nähere Umgebung sowie Studienreisen im Programm. Vielleicht möchten Sie sich aber auch unserem Literaturkreis oder
dem Gesprächskreis „Geschichte“ anschließen und sich dort mit Gleichgesinnten regelmäßig austauschen. Unsere Dozenten bieten darüber hinaus diverse Kurse an, damit Sie im digitalen Zeitalter mit der Entwicklung etwas Schritt halten zu können.
Wir würden uns über Ihr Interesse an unseren Veranstaltungen freuen und wünschen Ihnen viel Freude dabei. Sollten Sie Anregungen und Wünsche haben, dürfen Sie
diese gerne an uns herantragen.
Der Evangelischen Kirchengemeinde Berghausen-Wöschbach danken wir für die Überlassung des Gemeindehauses und die gute Zusammenarbeit.
Ihr Leitungsteam der Pfinztaler Seniorenakademie
Nicola Bodner, Bernd Matthes, Manfred Seyfried